Biografie

SABINE GROSCHUP

Künstlerin, Filmemacherin, Autorin

 

1959 * Innsbruck in Tirol (AT)
Lebt und arbeitet in Wien (AT) und Berlin (DE)
seit 2012 Beschäftigung mit Lyrik im Kontext Bildender Kunst
seit 2005 Lesungen im deutschsprachigen Raum
seit 1997 Erzählende Literatur
seit 1992 Treatments und Drehbücher zu Langfilmen
seit 1990 Beteiligungen an Kunstmessen
seit 1984 Ausstellungen international mit Folienmalerei, Animationen und Filmloops, Video- und Klanginstallationen, Textil- und Textarbeiten, Mixed Media und Fotografie.
seit 1980 Kurzfilme und Dokumentationen auf Super 8, 16mm, 35mm und Video. Seither mehr als 50 realisierte Film- und Videowerke. Internationale Reichweite – Präsentationen auf Festivals (Viennale, Diagonale, FilmTage Wels, Berlinale, Stuttgarter Trickfilmtage, Fantoche, Feminale, Tricky Women u.v.a.), in Kinos und im Fernsehen (ORF, ZDF, RTL, BR, SAT1, TVE, WDR, BBC, OKTO, ATV), sowie weltweite Filmprojektionen (Wien, Innsbruck, Linz, Graz, Berlin, Miami, Toronto, Los Angeles, Tel Aviv, New York, Luxembourg, Budapest, Chicago, Istanbul, Kairo, Ljublyana, Dresden, Belgrad, Hiroshima, Seoul, Prag, Karlsruhe, Salzburg, Kopenhagen, Ostrava, Brno, Roanoke, Athen u.v.a.)

 

Ausbildung

 

1989-92 Studium an der Universität Wien (AT) / Ethnologie
1984 Gaststudium an der Kunstakademie Düsseldorf (DE) / Videokunst bei Nam June Paik
1982-89 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien (AT) / Experimentelles Gestalten (Malerei und Animationsfilm) bei Maria Lassnig
1980-82 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien (AT) / Architektur bei Wilhelm Holzbauer
1978-80 Studium an der Universität Innsbruck (AT) / Archäologie, Ur- und Frühgeschichte und Architektur

 

Stipendien / Förderungen / Kunstankäufe / Preise / Auszeichnungen

2017 Filmförderung Lieb Dich, BKA, Stadt Wien, Land Tirol (AT)
Kunstankauf Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
2016 Kunstankauf Stadt Innsbruck (AT)
Projektförderung Land Tirol, BKA, Stadt Innsbruck f. Wanderausstellung mit fotografischen Selbstporträts (AT)
Literaturstipendium Land Tirol für den Roman Elu Mondria (AT)
2015 Literaturstipendium BKA für den Roman Elu Mondria (AT)
Katalogförderung Einzelausstellung Galerie Michaela Stock, Land Tirol, BKA, Stadt IBK (AT)
2014 Kunstankauf John-Cage-Orgel-Stiftung, Halberstadt (DE)
2013 Katalogförderung (JC{639}), bm:ukk, Land Tirol, Stadt Innsbruck (AT)
2012 Preis der Landeshauptstadt Innsbruck für künstlerisches Schaffen – Kunstzweig Bildende Kunst, Bereich Malerei (AT)
Kunstankauf Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck (AT)
Filmförderung (JC{639}), bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, NÖ Kultur, (AT)
2011 Literaturstipendium bm:ukk für den Roman Elu Mondria (AT)
Katalogförderung The Hidden, Land Tirol (AT)
2006-10 Diverse Publikationsförderungen für Die Kunst des Einzelbilds. Animation in 

Österreich – 1832 bis heute, Verlag Filmarchiv Austria (AT)

2009 Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs [eye]identities mit Gugug, Innsbruck (AT)
Nominierung für den Neptun Wasserpreis der Stadt Wien (AT)
Literaturstipendium bm:ukk für den Roman Tim und die Blumen im Czernin Verlag (AT)
2008 Siegerprojekt Kunst im Öffentlichen Raum des Landes Tirol 2008, VogelZeitRaum – Space(s) for Bird Time, Innsbruck (AT)
Literaturstipendium bm:ukk für den Roman Teufels Küche im Czernin Verlag (AT)
Projektförderung Land Tirol (AT)
2007 Tricky Women Synchro Film & Video Award für den Animationsfilm Gugug, Wien (AT)
Filmförderung Bundesministerium für Unterricht, Kunst, Kultur (bm:ukk), Wien (AT)
2006 Projektentwicklungsstipendium Österreichischer Filmfond (AT) und Medienboard Brandenburg (DE) für das filmische Essay A View of Ears
Projektförderung Land Tirol (AT) für die Videoinstallation See the Sea
2005 Literaturstipendium bm:ukk zum Romandebüt Alicia und die Geister im Czernin Verlag (AT)
Filmförderung Gugug, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
2004 Kunstankauf Land Tirol (AT)
Filmförderung Schöner Wohnen, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, Land NÖ, (AT)
Kunstankauf der Republik Österreich (AT)
2000 Filmförderung Ghosts – Nachrichten von Wem, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
1999 Filmförderung Wide Awake, Stadt Wien (AT)
1998 Kunstankauf Land Tirol (AT)
1997 Filmförderung Wide Awake, bm:ukk, Land Tirol, (AT)
Kunstankauf Stadt Wien (AT)
1995 Kunstankauf der Republik Österreich (AT)
1994/95 Filmförderung und Auslandsstipendien Chicago und San Francisco (US)
1993 Filmförderung Abitiamo Insieme, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
1991 Kunstankauf Stadt Innsbruck (AT)
Filmförderung 10-13-Nur Lügen vielleicht, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
1990 Drehbuchförderung Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
Filmförderung Vahnzinn – aus den Augen außerhalb ist der Sinn, bm:ukk, Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
1989 Filmförderung Liebe, bm:ukk, Land Tirol, (AT)
1988 Drehbuchförderung Stadt Wien, Land Tirol, (AT)
Filmförderung Guten Morgen Madam Mona, bm:ukk, Land Tirol, (AT)
Wiener Filmpreis der Viennale für die Animationsfilmgruppe ASIFA (Association Internationale du Film d’Animation), Wien (AT)
1986/87 Distinction by Lürzers Archiv für den Film Tichy, Frankfurt (DE), mit B. Minck und S. Stratil
Golden Venus vom Creative Club Austria, Wien (AT) für The best Austrian Commercial of the Year 1986
1984 Begabtenstipendium der Tiroler Landesregierung (AT)

Kuratorentätigkeit

seit 2011 Projektleitung und Mitherausgeberin der entstehenden DVD-Edition zur nachfolgend genannten Publikation Die Kunst des Einzelbilds. Animation in Österreich – 1832 bis heute
Selektionskomitee One Day Animation Festival Vienna (im Rahmen des International Animation Day (gem. mit Thomas Renoldner)
2011 Meilensteine der Animationsfilmkunst, Tricky Women 2011, Wien (AT)
2005-10 Projektleitung und Mitherausgeberin der Publikation Die Kunst des Einzelbilds. Animation in Österreich – 1832 bis heute (Verlag Filmarchiv Austria) und Co-Kuratorin des begleitenden Filmprogramms zur Diagonale 2009, Graz/Wien (AT)
1993 Initiatorin und Kuratorin der Ausstellung Bulusma:Sanart / Treffen:Kunst, anlässlich 70 Jahre Türkische Republik und 30 Jahre Österreichisches Kulturinstitut Istanbul (TR), mit Beral Madra

Jurorentätigkeit

2003 Tricky Women, Animationsfilmfestival, Wien (AT)
1993 34. Festival Internacional de Cine de Bilbao, Bilbao (ES)

Mitgliedschaften

seit 2016 FLUSS NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst (AT)
seit 2013 Gesellschaft der bildenden Künstlerinnen und Künstler Österreichs, Wien (AT)
seit 2012 GEDOK München Gemeinschaft der Künstlerinnen und KunstförderInnen, München (DE)
seit 1999 Tiroler Künstlerschaft, Innsbruck (AT)
seit 1983 ASIFA Austria (Association Internationale du Film d’Animation) / Gründungsmitglied und Vorstand, Wien (AT)

Ausstellungen

Einzelausstellungen

2017 Upcoming: AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN (F.M. gewidmet), Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen, Literaturhaus Wien (AT)
And I Find Me SCHAURAUM Angewandte im MQ Wien (AT)
Personal Stories, in: I.Gaier_S.Groschup_stories, Galerie Frewein-Kazakbaev, Wien (AT)
2016/2017 Self-awareness (u. dgl.), in: Sabine Groschup und Paul Albert Leitner: Two Sophisticated Austrian Artists in Self-Portraits, Wanderausstellung, #3: Kunstwerkstatt Lienz (AT); #2: Galerie am Polylog, Wörgl (AT); #1: Kunstraum Mitterhofer, San Candido/Innichen (IT)
2016 Sewer Poetry, Licht.Kunst.Raum, Wien (AT) (anlässlich von freq_out 12 [the last edition])
(JC{639}) ½ Edition Etc., Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck (AT) und Galerie artdepot, Innsbruck (AT) (Katalog)
2015 These Foggy Days – Sweet Lady of Darkness Extended, Galerie Michaela Stock, Wien (AT) (Katalog)
2014 Metamorphose 0’50’’, artdepot @ SALON 41, Innsbruck (AT)
Regen in mir, Sternstudio Gallery, Wien (AT)
Gebt uns Licht, MUSAO – Museum auf Abwegen Ottakring, Wien (AT)
2013 (JC{639}) Etc., John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt, Halberstadt (DE), (Katalog mit DVD)
Fast and Curious, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Sehnsucht in das Grün, ASIFAKEIL, MuseumsQuartier Wien (AT)
Wir sind Wien: 23 Ateliers – Besuche in KünstlerInnenatliers, Wien (AT)
2011 The Hidden, Galerie Michaela Stock, Wien (AT), (Katalog)
2010 Open Space, Stadtturmgalerie, Innsbruck (AT)
2009 VogelZeitRaum – Space(s) for Bird Time, Kunst im Öffentlichen Raum, Innsbruck (AT)
ORF Kulturhaus, Innsbruck (AT)
2008 Ausgezogen, Galerie Michaela Stock, Wien (AT), (Katalog)
[reflexionreflection], ega, Wien (AT)
2007 Fünfzehnminuten, ASIFAKEIL, MQ Wien, Wien (AT)
2005 Ein Septembertag, Weinkabinett Misik, Wien (AT)
2004-16 Ratsgebäude der Europäischen Union und des Europäisches Rates, Brüssel (BE)
2004 Anifest (Int. Animationsfilmfestival), Trebon (CZ), (Katalog)
georg weckwerth_temporære galerie, Wien (AT)
2002 Fünfzehnminuten, Stadtturmgalerie, Innsbruck (AT)
1999 Cafe Corso, Innsbruck (AT)
1998 Städtische Galerie im Andechshof, Innsbruck (AT), (Katalog)
1992 menschenfax, Schwertberg (AT)
1991 Ein langer Weg, Galerie im Andechshof, Innsbruck; Trabant, Wien (AT), (Katalog)
Wie ein Fisch im B.A.C.H, Wien (AT)
1990 Galerie Zeitkunst, Innsbruck (AT)
Casino Baden, Baden (AT)
Kanal, Schwertberg (AT)

 

Gruppenausstellungen

2017 Upcoming: John Cage’s STEPS in Halberstadt 2017, Cage-Projekt Halberstadt (DE)
Sabine Groschup und Paul Albert Leitner: Two Sophisticated Austrian Artists in Self-Portraits, Wanderausstellung, #3: Kunstwerkstatt Lienz (AT)
imFLUSS, Neue Foto- und Medienkust in Niederösterreich, FOTOFORUM, Innsbruck (AT)
Künstlerbücher für Alles, Weserburg | Museum für moderne Kunst, Zentrum für Künstlerpublikationen, Bremen (DE), (Katalog)
Kunst auf Rezept, precarium – Labor für Kunst, Via Garibaldi 490, Venedig (IT) –während der 57. La Biennale di Venezia
I.Gaier_S.Groschup_stories, Galerie Frewein-Kazakbaev, Wien (AT)
Sabine Groschup und Paul Albert Leitner: Two Sophisticated Austrian Artists in Self-Portraits, Wanderausstellung, #2: Galerie am Polylog, Wörgl (AT)
Ankäufe der Stadt Innsbruck 2016, Galerie im Andechshof, Innsbruck (AT), (Katalog)
2016 exchange version II, Atelier Maria Vill, Innsbruck (AT)
Artists without Borders, Österreich. Kulturinstitut & Galerie Karşi Sanat, Istanbul (TR)
TONSPUR@viennacontemporary 2016, Wien (AT)
Benefizauktion für Alexander va der Bellen, PHC Medezin Mariahilf, Wien (AT)
Sabine Groschup und Paul Albert Leitner: Two Sophisticated Austrian Artists in Self-Portraits, Wanderausstellung, #1: Kunstraum Mitterhofer, San Candido/Innichen (IT)
Für Christel Fallenstein, Benefizauktion, Literaturhaus Wien (AT)
Artists without Borders, Schloss Wolkersdorf bei Wien (AT)
2015 theRED_archive[expanded], Vebikus Kunsthalle Schaffhausen (CH), (Katalog)
Inconceivable, good children gallery, New Orleans (US)
Terry Fox: Elemental Gestures, Akademie der Künste, Berlin (DE), (Katalog)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Foto-Forum, Südtiroler Gesellschaft für Fotografie, Bozen (IT), (Katalog)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Waldviertler Sparkasse Bank AG, Zwettl (AT), (Katalog)
Raum für Cage – Room for Cage, John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt Halberstadt (DE)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Festsaal der Marktgemeinde, Böheimkirchen (AT), (Katalog)
Über:Angebot, Künstlerhaus Wien (AT)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Schüttkasten Laa, Laa an der Thaya (AT), (Katalog)
Xwra Video and Media Art Festival, Ipati (GR)
IDOL+ Prähistorische und zeitgenössische Frauenbilder, Rathausgalerie Kunsthalle, München (DE), (Katalog)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Langenzersdorf Museum, Langenzersdorf (AT), (Katalog)
MOE Sauvignon – Selection 14/15, moe vienna (AT)
Den Blick öffnen, my art, Wien (AT)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Haus der Kunst, Baden (AT), (Katalog)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, Galerie Lindenhof in Oberndorf, Raabs an der Thaya (AT), (Katalog)
analog, kunstraumarcade, Mödling (AT)
still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, museumORTH, Orth an der Donau (AT), (Katalog)
theRED2015[expanded], MAG3, Wien (AT), (Katalog)
Sotheby’s Benefizauktion, Akademie der bildenden Künste Wien (AT), (Katalog)
2014 Poetiken der Infrastruktur, IWK / Universität Wien, Depot, Wien (AT)
Exchange, Atelier Nora Schoepfer, Innsbruck (AT)
Heuriges 014, ausstellungsraum.at, Wien (AT)
Das EINE, eyes.on Monat der Fotografie Wien, mo.e, Wien (AT)
Salon 69 und Gäste - Ko_Op 10 Jahre basement, basement, Wien (AT) (Katalog)
theRED (die 3.), Ruse Art Gallery, Ruse (BG)
IDOL+ Prähistorische und zeitgenössische Frauenbilder, Künstlerhaus Wien (AT) (Katalog)
Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere, freiraum quartier21 INTERNATIONAL, MQ Wien (AT)
Grenzgängerinnen, basement, Wien (AT)
The Red 2014, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz (AT)
Book Lovers 4.0, Pop-up Bookstore, De Appel Arts Centre, Amsterdam (NL)
2013 arttirol. Kunstankäufe des Landes Tirol 2010–2013, Tiroler Landesmuseum

Ferdinandeum, Innsbruck (AT), (Katalog)

Kunst für Burkina Faso, Ursulinensäle, Innsbruck (AT)
shut up and listen!, Echoraum Wien (AT)
Heuriges 013, Kunsthalle m3, Berlin (DE)
Alexander Kluge, Halberstadt, Herrenhaus des Burchardiklosters, Halberstadt (DE)
Heuriges 013, ausstellungsraum.at, Wien (AT)
(JC{639}) Etc., John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt, Halberstadt (DE)
Ansichtssache, artP.kunstverein Perchtoldsdorf (AT)
Nebenlebensinteressen, Mitgliederausstellung, Kunstpavillon Innsbruck (AT), (Katalog)
theRED, MAG3, Wien (AT), (Katalog)
Smalltalk – Passagen Passagiere, TONSPUR, MuseumsQuartier Wien (AT)
Time and Indeterminacy in John Cage’s Legacy: Tyler Adams and Sabine Groschup, part of the exhibition The Sight of Silence, Taubman Museum of Art, Roanoke VA (US)
welcome II, Galerie GEDOKmuc, München (DE)
2012 Heuriges 012, ausstellungsraum, Wien (AT)
SCHAMROCK, Festival der Dichterinnen, München (DE), (Katalog)
40 Jahre ORF Landesstudio Tirol, Innsbruck (AT)
255 K., 20 Jahre Galerie im Andechshof, Stadtmuseum Innsbruck (AT), (Katalog)
meta morph, artdepot, Innsbruck (AT)
Mixed Media, Galerie Nothburga, Innsbruck (AT)
Membra Disjecta for John Cage. Wanting to Say Something About John, The Gallery of Fine Arts in Ostrava (CZ)
Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz (AT)
art bodensee, Dornbirn (AT)
Listen to Your City–Listening To Art : A Tower Full of Sound Etc. @ Knippelsbro and around, Copenhagen Art Festival & Wundergrund Festival, Kopenhagen (DK)
John Cage, und…, Museum der Moderne, Salzburg (AT)
Echoes Of Absence, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Membra Disjecta for John Cage. Wanting to Say Something About John, DOX Centre for Contemporary Art, Prag (CZ)
John Cage, und…, Akademie der Künste, Berlin (DE)
SoundArt. Klang als Medium der Kunst, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (DE)
Membra Disjecta for John Cage. Wanting to Say Something About John, freiraum quartier21 INTERNATIONAL, MQ Wien (AT), (Katalog)
2011 We’re HEAR to stay, Syntra Campus, Mechelen (BE), (Katalog)
TONSPUR_extra ∞ european_TONSPUR : KLANGHIMMEL MQ, MQ, Wien (AT)
Sensitive EXTRA, Museum of Contemporary Art (MSU), Zagreb (HR)
An Exchange with Sol LeWitt, Cabinet/MASS MoCa, New York (US) (Katalog)
2010 TONSPUR_expanded. Der Lautsprecher, MuseumsQuartier Wien (AT)
Austrian Animation, 7th European Animated Film Festival, Belgrade (RS)
The Public and the Private (space), basement, Wien (AT)
2mal2 aus Österreich, Galerie Waldinger/Städtische Galerie, Osijek (HR)
Double – Volley, Galerie Area 53, Wien (AT)
Open Space, Stadtturmgalerie, Innsbruck (AT)
2009 Wiener Gerücht. Das Private und das Öffentliche, MUSA, Wien (AT)
Frieze Art Fair, Open Call, Impossible Exchange, London (GB)
Wahlverwandtschaften – regenerated, Galerie Michaela Stock, Wien (AT), (Katalog)
HeldenFrauen FrauenHelden, Hofburg Innsbruck, Innsbruck (AT)
Fest der Füsse, Lentos, Linz (AT)
Soku, Kunstpavillon, Innsbruck (AT)
2008 Narrative, RLB Kunstbrücke, Sammlung Raiffeisen-Landesbank Tirol, Innsbruck (AT)
Mit eigenen Augen, KünstlerInnen der ehemaligen Meisterklasse Maria Lassnig, Universität für Angewandte Kunst, Wien (AT), (Katalog)
Vom Klang der Kunst. TONSPUR_expanded, MuseumsQuartier Wien (AT)
zeitraumzeit, Künstlerhaus Wien (AT), (Katalog)
Minimals, Stadtturmgalerie, Innsbruck (AT)
2007 Heuriges 07 Joanelli, Wien (AT)
Grenzziehungen, Tiroler Kunstpavillon, Innsbruck (AT)
Wissen-Schafft-Fragen, Universitätsbibliothek Wien, Wien (AT)
The Potential Meanings of Sound, TOTAL Museum of Contemporary Art, Seoul (KR)
Soho in Ottakring, Wien (AT), (Katalog)
Ununterbrochen – Die Linie, basement, Wien (AT)
Galerie Exner, Wien (AT)
2006 5. Internationale Biennale, Gyumri (AR)
Sammlung Dichter, Wien (AT)
Her position in transition, Wien (AT)
Innsbrucker ART (AT)
2005 Art Bodensee, Dornbirn (AT)
Testa Rossa Caffè, Brixen (IT)
See what I See, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Soho in Ottakring, Wien (AT)
Das Beste, billig II – the best, cheap II, Wien (AT)
Engel, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
2004 Floral, Kunstpavillon, Innsbruck (AT)
Aus dem Fußball-Zyklus, georg weckwerth_temporære galerie, Wien (AT)
The Danube Streaming Show, Freiraum Transeuropa, MQ Wien (AT)
2003 Fehlschläge – Ein Exkurs über das Scheitern, Forum Stadtpark, Graz und Schloß Wolkersdorf (AT)
2002 In Liebe, Dein …, Künstlerhaus Schloß Büchsenhausen, Innsbruck (AT)
2000 Pax Danubia, Linz (AT)
Rembember Ansgar, Kunst Raum Goethestraße, Linz (AT)
1999 Remember Ansgar, Forum Stadtpark, Graz (AT) und OFK, Offenbach/Frankfurt (DE)
Kunstauktion, Ferdinandeum, Innsbruck (AT)
Cafe Corso, Innsbruck (AT)
Neue Mitglieder, Kunstpavillon, Innsbruck (AT)
1998 Aufmüpfig & Angepaßt, NÖLandesausstellung, Schloß Kirchstetten, Neudorf (AT)
Serigrafische Mappe, Hypo-Center, Innsbruck (AT)
1993 Lo(os)gelöst, Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck (AT)
Margaretenbad, Wien (AT)
Fest am Boden, Wörgl (AT), (Katalog)
To Laibach, Ljubljana (SLO)
12 Tiroler Künstler, Städtische Galerie Lienz (AT)
Kunst. St. Jacob, Defereggental (AT)
1992 Sanart 92, Ankara/Istanbul (TR)
Körperteile, Galerie Zeitkunst, Kitzbühel (AT)
Ausstellung Georg Dienz / Sabine Groschup, Kunstraum Freihaus, Wien (AT)
forma change, Arena Wien, Wien (AT)
MS Stubnitz – Kunstschiff, Rostock (DE)
Gemeinschaftsausstellung junger Tiroler Künstler, HYPO-BANK, Innsbruck (AT)
TBC – Tilted Bar Cinema, Theseustempel, Wien (AT)
Auswahl 1987 – 1992, Trabant, Wien (AT)
1990 Aus der Nähe – Aus der Ferne, Galerie Zeitkunst, Kitzbühel (AT)
Doppelbelichtungen A42, Kufstein (AT), mit Florian Flicker
1989 Wienedig, Wiener Messepalast und ORF-Zentrum, Innsbruck (AT), (Katalog)
Meisterklasse Maria Lassnig 1980 – 1989, Heiligenkreuzer Hof, Wien (AT), (Katalog)
NÖ Landesausstellung, Pottenstein (AT)
1988 Mit Blick voraus, Steirischer Herbst, Graz (AT), (Katalog)
WUK, Wien (AT)
Internationale Trickfilmtage, Stuttgart (DE)
1987 Galerie Zeitkunst, Innsbruck (AT)
Gegenüber, 4. Juli, WUK, Wien (AT)
1986 Feminale 3, Hochschule für angewandte Kunst Wien (AT)
Eva & Co, Graz (AT)
1985 Wittgensteinsymposium, Gmunden/Kirchberg (AT)
Z-Sparkasse Favoriten, Wien (AT)
1984 13 Superleichen räumen auf, Luxemburg (L), Innsbruck (AT), Düsseldorf (DE), Wien (AT)
1983 Feminale 1, Hochschule für angewandte Kunst, Wien (Katalog)

Kataloge / Publikationen

In Arbeit Animated Films 1982–2017, DVD mit Leseheft
Elu Mondria, Roman
101 Taschentücher der Tränen, Gedichtband (Debüt)
2017 Upcoming: I LIKE TO …, (Künstlerbuch)
Ankäufe der Stadt Innsbruck 2016, Galerie im Andechshof, Innsbruck (AT), (Katalog)
Kunst im öffentlichen Raum Tirol 2007–2014
2016 

 

(JC{639} ½ Edition Etc., Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum und Galerie artdepot, Innsbruck (AT), (Katalog)
2015 still Das Stillleben in der zeitgenössischen Fotografie, museumORTH, Orth an der Donau (AT), (Katalog)
theRED2015[expanded], MAG3, Wien (AT), (Katalog)
Sotheby’s Benefizauktion, Akademie der bildenden Künste Wien (AT), (Katalog)
2014 Salon 69 und Gäste - Ko_Op 10 Jahre basement, basement, Wien (AT) (Katalog)
IDOL+ Prähistorische und zeitgenössische Frauenbilder, Künstlerhaus Wien (AT) (Katalog)
2013/14 iF Innovative Film Austria, Wien (AT)
2013 arttirol. Kunstankäufe des Landes Tirol 2010–2013, Tiroler Landesmuseum 

Ferdinandeum, Innsbruck (AT), (Katalog)

(JC{639}), DVD mit Leseheft (AT)
hingerissen in eurer Mitte, Anthologie 1. Schamrock-Festival der Dichterinnen (DE)
Nebenlebensinteressen, Mitgliederausstellung, Kunstpavillon Innsbruck (AT), (Katalog)
theRED, MAG3, Wien (AT), (Katalog)
2012/13 iF Innovative Film Austria, Wien (AT)
2012 

 

255 K., 20 Jahre Galerie im Andechshof, Stadtarchiv Innsbruck (AT)
Copenhagen Art Festival 2012 (DK)
Membra Disjecta for John Cage, Ausstellungskatalog Wien/Prag/Ostrava (AT/CZ)
Echoes of Absence, Ausstellungskatalog Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
2011 We’re HEAR to stay, Ausstellungskatalog, Mechelen (BE)
Tricky Women, Animationsfilmkunst von Frauen, Schüren-Verlag, Marburg (DE)
The Hidden, Ausstellungskatalog Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
An Exchange with Sol LeWitt, Cabinet/MASS MoCa, New York (US) (Katalog)
2010 Malerei in Bewegung, Springer-Verlag, Wien (AT)
Die Kunst des Einzelbilds. Animation in Österreich – 1932 bis heute, Verlag Filmarchiv Austria, Wien (AT)
2009 basement 2004 – 2009, Wien (AT)
Wahlverwandtschaften–regenerated, Katalog, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Tim und die Blumen, Roman, Czernin Verlag (AT)
Diagonale 2009, Graz (AT)
Programm Filmarchiv Austria, Nr. 60, Wien (AT)
2008/09 Kürschners Deutscher Literatur Kalender, 66. Jahrgang, KG Saur, München – Leipzig (DE)
2008 Teufels Küche, Roman, Czernin Verlag (AT)
Ausgezogen, Ausstellungskatalog, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Mit eigenen Augen, KünstlerInnen der ehemaligen Meisterklasse Maria Lassnig, Universität für Angewandte Kunst, Wien (AT)
Sound + Art, Between Music, Media Art and the Simple Act of Listening, Seoul (ROC)
sixpackfilm, Verleihkatalog, Wien (AT)
ZeitRaumZeit, Künstlerhaus Wien, Folio Verlag (AT)
2007 Wien live, Das Stadtmagazin, Wien (AT)
Soho in Ottakring, Springer Verlag Wien-New York (AT)
2006/07 iF Innovative Film Austria, Wien (AT)
2005/06 iF Innovative Film Austria, Wien (AT)
2005 Forum Artis Austriae, Malerei in Österreich zu Beginn des 3. Jahrtausends, Wien (AT)
Seewhatisee, Galerie Michaela Stock, Wien (AT)
Vernissage, Das Kunstmagazin für aktuelles Ausstellungsgeschehen, Wolfsberg (AT)
Alicia und die Geister, Romandebüt, Czernin Verlag (AT)
2004 Anifest (Internationale Festtage der Animation), Trebon (CZ),
AniMadrid, 5. Festival Internacional de Imagen Animada, Madrid (ES)
The Danube Streaming Show, Kunstverein W.A.S, Graz (AT)
2003 Mezinárodni festival animovanych filmu, Trebon (CZ)
2000 Diagonale 2000, Graz (AT)
Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien-Zürich (AT/CH)
Katalog 43. Int. Leipziger Festivals für Dokumentar- u. Animationsfilm, Leipzig (DE)
1998 Städtische Galerie im Andechshof, Innsbruck (AT)
Diagonale 1998, Graz (AT)
1996 sonambiente–festival für hören und sehen, Akademie der Künste, Berlin, Prestel (DE)
Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (CH)
1995 SoundArt 95, Int. Klangkunstfestival, Hannover (DE)
Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (CH)
1994 Diagonale 94, Salzburg (AT)
1993 Lo(os)gelöst, Magazin Film Video Art Architecture No 0, Wien (AT)
Fest am Boden, Wörgl (AT)
1992 Galerie Trabant 1978-92, Wien (AT)
As she likes it, sixpackfilm, Wien (AT)
V’92, 30. Viennale, Internationale Filmfestwochen Wien, Wien (AT)
1990/91 Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (AT)
1991 Städtische Galerie im Andechshof, Innsbruck (AT)
Skip – Das Kinomagazin (AT)
Brigitte – Das Magazin für Frauen, Hamburg (DE)
1990 Eva & Co, Eine feministische Kulturzeitschrift, Heft 19, Wien (AT)
Österreichische FilmTage Wels (AT)
1989-91 Filmbrunch 1-19, Filmbühne Mödling (AT)
1989/90 Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (AT)
1989 Meisterklasse Maria Lassnig 1980-89, Hochschule für angewandte Kunst Wien (AT)
Wienedig, Wiener Messepalast und ORF-Zentrum, Innsbruck (AT)
Reverse Angle, New Art from Vienna in Chicago, Chicago (USA)
1988 Mit Blick voraus, Steirischer Herbst, Graz (AT)
Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (CH)
Gegenüber, Feminale IV, Wien (AT)
1987 Austrian Films, Austrian Film Commission, Europaverlag, Wien (AT) – Zürich (CH)
1984 2. Internationale Stuttgarter Trickfilme, Stuttgart (DE)
1983 Feminale 1, Hochschule für angewandte Kunst, Wien (AT)

Filme, Videoinstallationen

In Arbeit A View of Ears, Filmisches Essay über Klang und Kunst (mit Georg Weckwerth)
sonambiente berlin 2006, Dokumentation (Director’s Cut)
A Dinner for Eight, Animation
2017 Upcoming: Lieb Dich, Animation
And I Find Me, 2-teilige Videoinstallation
2016 FACE II, Videoinstallation
Sewer Poetry, Videoinstallation
2015 o. T. (Matterhorn, Studie), Videoinstallation
2014 Regen in mir (1 + 2), Videoinstallation
Seelenbrand. In der Adern Erinnerung, 2-teilige Videoinstallation (Kabelbrand, Kabelseele)
2013 Sehnsucht in das Grün, Fotoanimation
Smalltalk, Animation
2012–20 In Arbeit: (JC{639}) #1–89 Edition, Film in 89 Zufallsvariationen zu John Cages ORGAN2/ASLSP in Halberstadt
2012 FACE, Videoinstallation
Unterwegs, Fotoanimation
Post aus Wien, Videoinstallation
Transparent, Videoinstallation
(JC{639}), Experimentelle Dokumentation zu John Cages ORGAN2/ASLSP in Halberstadt
2011 The Hidden, Videoinstallation
2010 Me and My TV, Videoinstallation
Geh mir aus dem Weg, Videoinstallation
2009 Sweet Lady of Darkness, Videoinstallation
2008 [reflexionreflection], Videoinstallation
2007 sonambiente berlin 2006, 3-Kanal-Videoinstallation
Pixiline, Videoinstallation
2006 sonambiente berlin 2006, Videodokumentation, Akademie der Künste & Berliner Festspiele, Berlin (DE), mit C. Angelmaier
Gugug
See the Sea, Videoinstallation
2005 UNIT – Kunst, Haarschnitt und Rassismus, Videoinstallation
Schöner Wohnen, mit Maria Welzig und Gerhard Steixner
2002 Fünfzehnminuten, Videoinstallation
Über meinem Scheitel hängt das Scheitern, Videoinstallation
2001 Ohne Titel, super8-Film, Flaschenpost zum Projekt Transdanubia
2000 Ghosts – Nachrichten von Wem
1999 

 

4 x 15 min., Videoinstallation
Wideawake–Hellwach
1996 sonambiente–festival für hören und sehen, Videodokumentation, 300-Jahrfeier Akademie der Künste, Berlin (DE)
1995 SoundArt 95, Klangkunstfestival, Trailer und Super8-Dokumentation, Hannover (DE)
1994 Attwengerfilm, Kurzfilmbeitrag
Call Ester All, mit C. Angelmaier
1993 Abitiamo Insieme
Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken, von Ernst Schmidt jr., Kurzfilmbeitrag
1992 10-13-Nur Lügen vielleicht
Das unsagbare Sagen, von VALIE EXPORT, Oswald Wiener, Ingrid Wiener, Trickteil
1991 Bilderwandel, Trailer
1990 Vahnzinn – aus den Augen außerhalb ist der Sinn
Film Trespassing, Internationales Dokumentarfilmfestival, Trailer, Wien (AT)
Das Attentat – live, von Florian Flicker, Kurzfilmbeitrag
1989 Opernhaus Zürich Hilfe, Hilfe die Globolinks (K: Giancarlo Menotti; R: Michael Sturminger) Trickteile, Zürich (CH)
Guten Morgen Madam Mona
All das All
1988 Liebe
Haus
Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken, Ernst Schmidt jr., Kurzfilmbeitrag
1987 1 x 1 des glücklichen Lebens, Kurzfilmbeitrag
Geld
1986 Tichy, mit Bady Minck und Stefan Stratil, Werbefilm
I love my dentist, mit Bady Minck, Pascale Velleine, Musikvideo
Nudeln
Messer
1985 Österreichisches Filmmuseum Wien, Trailer, Wien (AT)
1984 Yks-Raw
O-Game O
Muart
Maju
Kloppun Kunfes
1983 Komeru Kanfas
1220
1982 Kopfsteinpflaster
Wiener Walzer