Filmvorführung / screening

by sg

Aktuell
About
Projekte
Asifakeil
Trickplattform
One Day Animation Festival
Animation in Österreich
Publikationen
Artist in Residence
30 Jahre Asifa Austria
Kooperationen
Fotos
Mitglieder
Leistungen
Service
Kontakt
International Animation Day | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008


One Day Animation Festival Logo 5. ASIFA AUSTRIA AWARD /
BEST AUSTRIAN ANIMATION 2015
11. ONE DAY ANIMATION FESTIVAL
Festivalbericht &
PreisträgerInnen

ODAF 2015

Datum & Ort Präsentation: 

3. Dezember 2015, FILMCASINO

Margaretenstraße 78, 1050 Wien


12:00 – 16:00 SYMPOSIUM “Making-of Präsentationen”

17:00 BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 1
19:00 BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 2
21:00 BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 3
23:00 Preisverleihung, Sektbuffet
24:00 AFTER SHOW PARTY (Transporter Bar)

Ticketpreise:
Symposium: Freier Eintritt

Ticketpreise Wettbewerbsprogramme:
jeweils 8,00 Euro ohne Ermäsigung / 7,00 Euro StudentInnen
Festivalpass 18,00 Euro
Kartenreservierung unter 01 578 90 62


Bereits zum fünften Mal findet heuer der österreichweite auf Animation fokussierte Wettbewerb BEST AUSTRIAN ANIMATION statt, und wieder ist die Anzahl der Einreichungen auf einen neuen Rekord gestiegen: 125 Arbeiten mit einer Gesamtlänge von fast 11 Stunden wurden eingereicht, 49 davon werden in 3 thematisch gegliederten Wettbewerbsprogrammen gezeigt, wobei ein großer Teil der Arbeiten als Premiere gezeigt wird.
Folgende Preise werden vergeben: 

Hauptpreis – ASIFA Austria Award (500.- Euro)
Preis für Beste narrative Animation
Preis für Beste experimentelle Animation
Preis für Beste analoge & hybride Technik
Preis für Beste digitale Technik
Preis für Beste Musik / Besten Sound
Preis für Bestes Musikvideo
3 Publikumspreise


Die BEST AUSTRIAN ANIMATION Jury 2015 besteht aus:DI, Mag. Anna Vasof, MSc – (Gewinnerin des Hauptpreises – BEST AUSTRIAN ANIMATION 2014): Medienkünstlerin, die genreübergreifend in den Bereichen Objektkunst, Performance und Videokunst / Animationsfilm unterwegs ist.
Renate Holubek, MSc – (Bundesministerium für Bildung und Frauen, Abt. Öffentlichkeitsarbeit – Bildungsmedien): Organisatorin von MLA (media literacy award), bei dem u.a. künstlerische Projekte an Schulen, u.a. im Bereich Animation speziell gefördert werden.
Mag. Dr. Anton Fuxjäger (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft): Filmwissenschaftler, u.a. mit Forschungsschwerpunkt im Bereich (abstrakter) Animationsfilm. Leiter der Videosammlung des Instituts.

Im Mittelpunkt des Festivals steht die Begegnung zwischen ZuschauerInnenn und KünstlerInnen, die wieder zahlreich anwesend sein werden. Das Festival wird zudem wieder eine wichtige Plattform für den Austausch zwischen Animation studierenden und etablierten KünstlerInnen und FilmproduzentInnen sein; gut ein Drittel der Filme kommt von Ausbildungsstätten mit Animationsangebot. (heuer: Angewandte, Bildende, Graphische, HTL Spengergasse, KunstUni Linz und Fachhochschulen in Hagenberg, St. Pölten und Salzburg).

Beim ab 12:00 stattfindenden Symposium werden ausgewählte KünstlerInnen aus dem Wettbewerbsprogramm ihre Produktionen vorstellen. Diese „Making-of Präsentationen“ sind frei zugänglich und versuchen ein breitgefächtertes Bild der Animationskunst zu geben.
Moderation Symposium: Mmag. Franziska Bruckner (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Festivalorganisation und Filmselektion: Sabine Groschup, Adnan Popovic, Thomas Renoldner

ONE DAY ANIMATION DAY ist eine Kooperation von ASIFA Austria, der Akademie der bildenden Künste – Studio für künstlerischen Animationsfilm und dem Filmcasino Wien.

PROGRAMM 


SYMPOSIUM: MEET THE ARTISTS
Making-of Präsentationen ausgewählter Wettbewerbsfilme

12.00 Eröffnung
12.10 – 12.40 Xenia Ostrovskaya (Absolventin – Universität für angewandte Kunst)
Drum & Bass (2015, 3 min 48 sec, Modified Base Animation)
12.40 – 13.10 Ralf T. Berger (Studierender – FH St. Pölten)
Wanted Men (Minecraft Original Music Video)
(2015, 6 min 45 sec, 3-D Computer Character Animation)
13.10 – 13.20 Pause
13.20 – 13.50 Ulrike Swoboda-Ostermann und Verena Hochleitner
(Unterrichtende – die graphische, Wien)Einfamilienhaus (Musikvideo für Attwenger) (2015, 30 sec, Foto-Animation)
Japaner (Musikvideo für Attwenger)
(2015, 1 min 20 sec, Zeichentrick, digitales Compositing)
13.50 – 14.20 N.N.
14.20 – 14.30 Pause
14.30 – 15.00 GRAF+ZYX – Mörder, Hoffnung der Frauen
(2015, 7 min 37 sec, Video / Text + Motion Graphic – Hybrid)
15.00 – 15.30 Eyup Kus – Kaori
(2014, 2 min 47 sec, Video-3D-Computeranimations-Hybrid)

top


17:00 - BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 1
Narrative Animation, für Kinder und Erwachsene

LUFTPOSTLUFTPOST

Frank Greber | LUFTPOST | 00:02:18 | 2015


JOUYI

A. Knollmüller, J. Unterberger, J. Lindner | JOUYI | 00:06:09 | 2015


LE CONSTRUCTEUR DE MALHEUR

K. Müller, M. Preuß, P. Gratzer, P. Affenzeller |
LE CONSTRUCTEUR DE MALHEUR | 00:09:01 | 2015


MANN AUF DEM MOND

Talking Tom & seine Freunde ep.9-arx anima animation studio GmbH | MANN AUF DEM MOND | 00:11:04 | 2015


PARKBANK

Taha GhanimiFard | PARKBANK | 00:04:36 | 2015


YACHAY

Anne Zwiener | YACHAY | 00:06:45 | 2015


IM LICHT ODER IM SCHATTEN

Julia Libiseller | IM LICHT ODER IM SCHATTEN | 00:07:51 | 2015


WORK BUY FUCK DIE

Andreas Rosenthal | WORK BUY FUCK DIE | 00:04:44 | 2015


BREAKING THROUGH

M. Mora-Pinzon, A. Mercurean, A. Caric | BREAKING THROUGH | 00:02:29 | 2015


MEAT & GREED

M. Krammer, A. Stornig, S. Bellmann | MEAT & GREED |
00:03:44 | 2015


DER GLÄSERNE MENSCH

Daniel Suljic | DER GLÄSERNE MENSCH | 00:06:00 | 2015


MENSTRUELLA

Lisl Matzer | MENSTRUELLA | 00:03:18 | 2014


MONEYMALS

Leopold Maurer | MONEYMALS | 00:10:22 | 2015


WANTED MEN

Ralf T. Berger | WANTED MEN | 00:05:45 | 2015


top 

19:00 - BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 2
Experimentelle Narration und die Kunst des bewegten Bildes

MONDZYKLEN

Alejandro Del Valle-Lattanzio | MONDZYKLEN | 00:07:33 | 2015


TENDER MGMNT

Mirjam Baker | TENDER MGMNT | 00:03:04 | 2015


SHUT UP MOON

Gudrun Krebitz | SHUT UP MOON | 00:04:00 | 2014


ARROW

Thomas Steiner | ARROW | 00:07:00 | 2015


ABSENT

Nikki Schuster | ABSENT | 00:07:00 | 2015


ALTERATION 109

LIA | ALTERATION 109 | 00:06:33 | 2015


STADTKINO WIEN

Norbert Trummer | STADTKINO WIEN | 00:02:19 | 2015


DAS RITUAL DER FARBE

Luz Olivares Capelle | DAS RITUAL DER FARBE | 00:02:30 | 2015


DRIFT FOLLOWING THE SEAM

Maik Perfahl | DRIFT FOLLOWING THE SEAM | 00:03:26 | 2015


VIDEO_65

dextro.org | VIDEO_65 | 00:05:14 | 2015


ROVING AROUND

Mariela Schöffmann | ROVING AROUND | 00:09:05 | 2015


HARD LINES

H.R. Öllinger, M. Rainer, S. Wirnsperger | HARD LINES |
00:02:00 | 2015


BANANA

Luka Jana Berchtold | BANANA | 00:01:12 | 2014


KAORI

Eyup Kus | KAORI | 00:02:47 | 2014


UNCANNY VALLEY

Paul Wenninger | UNCANNY VALLEY | 00:13:00 | 2015


top
21:00 - BEST AUSTRIAN ANIMATION – Wettbewerbsprogramm 3
Auftragsarbeiten, Musikvideos und visuelle Musik

A TASTE OF AUSTRIA

T. Pöcksteiner & P. Jablonowski | A TASTE OF AUSTRIA |
00:02:55 | 2015


SERVUS TV ADVENT OPENER

Clemens Wirth | SERVUS TV ADVENT OPENER | 00:00:31 | 2014


ROTES QUADRAT

Ina Loitzl | ROTES QUADRAT | 00:00:38 | 2014


MEASURING EVIL

Clemens Wirth | MEASURING EVIL | 00:01:00 | 2015


ABCs OF DEATH 2

Wolfgang Matzl | ABCs OF DEATH 2 (Titelsequenz) | 00:01:20 | 2014


ALFABETO DELLE COSE PICCOLE

L. Wolfsgruber, F. Pagnucco, T. Renoldner | L’ALFABETO DELLE COSE PICCOLE | 00:04:05 | 2015


DRUM & BASS

Xenia Ostrovskaya | DRUM & BASS | 00:03:48 | 2015


8 MINIATUREN FÜR TROMPETE

Beatrix & Dietmar Hollenstein | 8 MINIATUREN FÜR TROMPETE | 00:11:45 | 2015


LUPAFTE

Vedran Pilipovic | LUPAFTE | 00:03:30 | 2015


TRACK 2

Line Finderup Jensen | TRACK 2 (Kalina Horon & Alexandre Lebon) | 00:02:40 | 2015


KLAVIERETÜDEN 1+2

Patrick K.-H. & Andreas Karaoulanis | KLAVIERETÜDEN 1+2 | 00:06:00 | 2015


SORRY EYES

David Matthews | SORRY EYES (The Ambassadors of Sorrow) | 00:01:32 | 2015


SOUVENIR

Beniamin Urbanek, Erwin Reisinger | SOUVENIR | 00:03:33 | 2015


JAPANER

Ulrike Swoboda-Ostermann & Verena Hochleitner | JAPANER (Attwenger) | 00:01:20 | 2015


LOSE YOUR WAY

Eni Brandner | LOSE YOUR WAY (Love Amongst Ruin) |
00:04:00 | 2015


THESE ARE MY HANDS

Clemens Kogler | THESE ARE MY HANDS (Eloui) | 00:04:00 | 2015


MÖRDER, HOFFNUNG DER FRAUEN

GRAF+ZYX | MÖRDER, HOFFNUNG DER FRAUEN | 00:07:37 | 2015


EOAE-YAYO

Peter Paul Aufreiter | EOAE-YAYO (Eoae) | 00:02:22 | 2014


EINFAMILIENHAUS

Ulrike Swoboda-Ostermann | EINFAMILIENHAUS (Attwenger) | 00:00:30 | 2015


VOLLER KANTON

Patrick Schabus | VOLLER KANTON (Wladigeroff Brothers) |
00:04:43 | 2015


top
23:00 - PREISVERLEIHUNG und Vergabe des ASIFA Austria Awards
Vorführung des Siegerfilmes

anschließend: Sektbuffet im Foyer


ab 24:00 – AFTER SHOW PARTY 

DJ Parantula und VJ Menstruella

TRANSPORTER BAR
Kettenbrückengasse 1 / Ecke Margaretenstr. 54, 1060 Wien


pfeil International Animation Day 2014
pfeil International Animation Day 2013
pfeil International Animation Day 2012
pfeil International Animation Day 2011
pfeil International Animation Day 2010
pfeil International Animation Day 2009
pfeil International Animation Day 2008
pfeil International Animation Day 2007
pfeil International Animation Day 2006
pfeil International Animation Day 2005
pfeil International Animation Day 2004